Friedenslicht

Laterne

Die über 19 Meter hohe, schwimmende Laterne vor St. Wolfgang ist das einzigartige Symbol des Wolfgangseer Advents, das zum Innehalten, Nachdenken und Besinnen einlädt.

Die Laterne schwimmt auf einem mächtigen Floß unmittelbar in der Bucht vor dem Romantikhotel „Im Weissen Rössl“.


Weithin sichtbar weist sie Ankommenden bereits am gegenüber liegenden Seeufer den Weg und trägt als beliebtes Fotomotiv die Friedens-Botschaft in die Welt. Umgeben von sanft auf den Wellen tanzenden Sternen und beleuchteten Schwänen, lässt die Laterne den winterlichen Wolfgangsee glitzern. Und ganz nebenbei erzählt. Die Organisatoren des Adventmarkts von

St. Wolfgang fahren täglich persönlich mit einem kleinen Boot zur Laterne und entzünden das Feuer und halten dort in der Ruhe des Wolfgangsees kurz inne, bevor alle wieder ihren Aufgaben nachgehen um ihnen einen genussvollen, traditionellen und gleichsam aufregenden Markttag zu bieten.


Den schönsten Blick auf die Laterne haben Sie vom Uferplatz aus. Der Laternenblick ist so eindrucksvoll, dass genau diese Aussicht bereits das weltweite Motiv für Advent in Österreich war.